Bewährtes weiterentwickeln – Neue Zukunftsimpulse setzen

Sicherheit und Ordnung, Familien und Bildung und die Stärkung der dörflichen Strukturen – das sind die Schwerpunkte im Wahlprogramm der CDU für die anstehenden Kommunalwahlen und für die Bürgermeisterwahl.

Nach harten Jahren der Haushaltskonsolidierung wollen die Christdemokraten neue Freiräume für eine Investitionsoffensive vor allem in die Infrastruktur, Schulen und Kitas nutzen. Daneben setzen die Christdemokraten auf eine Stärkung des Wirtschaftsstandorts, wollen neue Gewerbeflächen schaffen, den Tourismus ankurbeln und dazu die Biosphäre Bliesgau nutzen.

Neue Akzente für mehr Lebensqualität

„Blieskastel und seine Dörfer zeichnen sich durch einen hohen Wohn- und Erholungswert aus. Wir haben in den letzten Jahren vieles umgesetzt, um unsere Heimat noch liebens- und lebenswerter zu gestalten. Auch in Zukunft werden wir bewährte und gewachsene Strukturen weiterentwickeln. Die CDU steht wie keine andere Partei in Blieskastel für Verlässlichkeit und Stabilität“, so Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener. „Gleichzeitig setzen wir mit einem erneuerten Team und frischen Köpfen aber auch viele neue Akzente“, erklärte die Vorsitzende der CDU Blieskastel, Jutta Schmitt-Lang, MdL. Einige Beispiele aus dem Programm:

  • Dem Wunsch nach mehr Sauberkeit und Ordnung im Stadtgebiet räumt die CDU besondere Priorität ein. Das Ordnungsamt soll zur echten Stadtpolizei mit uniformiertem Außendienst ausgebaut werden. Damit sollen auch Verunreinigungen, Müllablagerungen und Graffiti verstärkt der Kampf angesagt werden.
  • Halbierung der Kita-Beiträge
  • 100 % Nachmittagsbetreuungsangebote an allen Grundschulen bis 2025
  • Stärkung der Feuerwehr bei Ausstattung und Nachwuchsförderung
  • Volle Balken im ganzen Stadtgebiet – bessere Mobilfunkabdeckung, WLAN für alle und in allen Ortskernen
  • Erneut 1000 neue Arbeitsplätze in 10 Jahren ansiedeln
  • Neue Impulse in der Wirtschaftsförderung für Gesundheitswirtschaft, Handwerk und Energieinnovation

Neue Wege ging die CDU auch bei der Programmentwicklung: Nach einer monatelangen Ideensammlung wurde das Programm mit Mitgliedern und parteilosen Experten in Workshops entwickelt.

Anpacken für ein starkes Miteinander in allen Orten und allen Generationen

„Unser Ziel ist es mit unserem Programm die Dorfgemeinschaften, die Kommunikation und die Nachbarschaftshilfe mit neuen Impulsen zu beleben“, erklärte Faber-Wegener. Zentrale Rolle spielt dabei die Stärkung von Vereinen und Ehrenamt. Das vollständige Programm der CDU Blieskastel finden sie unter
www.cdu-blieskastel.de.