Auf Anregung von Anwohner Christoph Zimmer hatte der Ortsrat von Blieskastel-Mitte in seiner Dezembersitzung einstimmig beschlossen, das Gässchen zum alten Turm in Blieskastel, das der Poststraße zugerechnet wird, auch offiziell Turmgässje zu nennen. In der letzten Woche war das Schild, das der Ortsrat in Auftrag gegeben hat, angebracht worden. Initiator Christoph Zimmer freute sich, dass sein Anstoß zeitnah in die Tat umgesetzt worden war. „Der Ortsrat von Blieskastel-Mitte wollte damit nicht nur dem Wunsch der Anwohner Rechnung tragen. Wir freuen uns auch, wenn Bewohner und Besucher unserer Stadt sich mal in das kleine Gässchen verirren und auf den Spuren des alten Turmes wandeln“, erklärte Ortsvorsteher Jürgen Trautmann.