Neue Seniorenresidenz: Bebauungsplan im Stadtrat

Der Stadtrat befasst sich in seiner kommenden Sitzung mit der geplanten Seniorenresidenz in Niederwürzbach. Konkret soll der Beschluss für einen Bebauungsplan gefasst werden. „Die CDU hat sich seit langem für dieses wichtige Projekt stark gemacht“, erklärte dazu Michael Wons, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion. 

Nachdem bereits der Ortsrat von Niederwürzbach der Verwaltungsvorlage einstimmig zugestimmt hatte, wird der Stadtrat den Plan offiziell auf den Weg bringen. Neben dem eigentlichen Seniorenzentrum sind drei Einzelgebäude für betreutes Wohnen geplant. Die alte Würzbachhalle wird dazu endlich abgerissen. Die CDU erhofft sich neben einem attraktiven Betreuungsangebot durch einen namhaften Betreiber auch neue Arbeitsplätze und eine deutliche Aufwertung der Hallenstraße. Auch für die zukünftigen Bewohner sieht die CDU ein sehr attraktives Umfeld in Niederwürzbach mit dem Naherholungsgebiet um den Würzbacher Weiher.